PDF

DGUV 1

Ersetzt die BGVA 1. Grundsätze der Prävention. Wichtig: “Dritter Abschnitt-Erste Hilfe”. Hieraus ergibt sich die Anforderung, dass immer eine zweite Person, die die Noteinrichtung bedienen kann, in Rufnähe sein muss.

Adobe Acrobat Dokument [139.0 KB] | Download

PDF

Technische Regeln für Betriebssicherheit TRBS 2111 Teil 1

Mechanische Gefährdungen – Maßnahmen zum Schutz
vor Gefährdungen beim Verwenden von mobilen Arbeitsmitteln

Adobe Acrobat Dokument [386 KB] | Download

PDF

Technische Regeln für Betriebssicherheit TRBS 2121 Teil 2

Gefährdungen von Personen durch Absturz
– Bereitstellung und Benutzung von Leitern

Adobe Acrobat Dokument [25 KB] | Download

PDF

Technische Regeln für Betriebssicherheit TRBS 2121 Teil 3

Gefährdungen von Personen durch Absturz
– Bereitstellung und Benutzung von Zugangs- und Positionierungsverfahren unter Zuhilfenahme von Seilen

Adobe Acrobat Dokument [36 KB] | Download

PDF

Technische Regeln für Betriebssicherheit TRBS 2121 Teil 4

Gefährdungen von Personen durch Absturz
– Heben von Personen mit hierfür nicht vorgesehenen Arbeitsmitteln

Adobe Acrobat Dokument [50 KB] | Download

PDF

RICHTLINIE 2006/42/EG (Maschinenrichtlinie)

Regelt die Beschaffenheit von Maschinen / Hubarbeitsbühnen gehören zu den Anhang IV Geräten

Adobe Acrobat Dokument [1,4 MB] | Download

PDF

DACHS Aus- und Übersteigen aus Arbeitsbühnen

Das Aus- und Übersteigen aus Hubarbeitsbühnen in der Höhe ist verboten. Dennoch können besondere Umstände eintreten, die das Verlassen der Plattform erlauben.

Adobe Acrobat Dokument [407.0 KB] | Download

PDF

DACHS PSA gegen Absturz

(DACHS = Internationale Arbeitsgruppe Deutschland, Österreich, Schweiz, Südtirol)

Adobe Acrobat Dokument [541.0 KB] | Download

PDF

Betriebssicherheitsverordnung

 

Adobe Acrobat Dokument [991.0 KB] | Download

PDF

BGG 945 (DGUV 308-002)

Prüfung von Hubarbeitsbühnen

Adobe Acrobat Dokument [184.0 KB] | Download

Sicherheitsgeschirr auf mobilen Hubarbeitsbühnen

Selbstfahrende Ausleger-Hubarbeitsbühnen sind ein viel genutztes Arbeitsmittel, das die Arbeiten in der Höhe deutlich sicherer und effektiver macht. Die Gefahr, aus dem Korb geschleudert zu werden, ist bei diesen Auslegerbühnen aber immer gegenwärtig, und in der Regel nicht vorhersehbar.

Der Einsatz von persönlicher Schutzausrüstung gegen Absturz (PSAgA) ist daher ein wichtiger Baustein in der Sicherheitshierarchie. Deutlich wurde bei den praktischen Versuchen, dass nur durch Rückhalten der Person im Arbeitskorb schwere Verletzungen, Lebensgefahr und Probleme bei der Rettung verhindert werden können. Zudem kann es bei sehr leicht gebauten Bühnen bei einem Absturz durch die auftretenden Fangkräfte zu Festigkeits- und Stabilitätsproblemen in der Korbstruktur kommen – oder sogar zum Umsturz der ganzen Bühne.

Deshalb ist jegliches Herausschleudern von Personen mit allen Mitteln zu vermeiden. Der Test hat deutlich gezeigt, dass für Hubarbeitsbühnen zugelassene Höhensicherungsgeräte, wie der Acccon Click Block allen anderen Systemen hinsichtlich Funktionalität und Sicherheit weit überlegen sind.

Ergebnis der BG PSAgA Arbeitsgruppe / April 2012

Geeignete Anschlageinrichtungen ( ≥ 3 kN) müssen im Arbeitskorb vorhanden sein.

Beim Verfahren der Auslegerbühne mit abgesenktem Arbeitskorb ist die kürzest mögliche Verbindung zwischen Anschlagpunkt und der vorderen, sternalen Öse des Auffanggurtes zu wählen.

Die Ausrüstungen müssen so beschaffen sein, dass eine maximal einstellbare Länge zwischen Anschlagpunkt und Auffangösen am Auffanggurt von 1,80m nicht überschritten werden kann.

Bei Arbeiten jeglicher Art sowie beim Verfahren der Bühne wird ein Höhensicherungsgerät (speziell für den Einsatz in Hubarbeitsbühnen geprüft/zugelassen) empfohlen.

Alternativ hierzu kann auch ein in der Länge verstellbares Verbindungsmittel mit energieabsorbierender Funktion (Bandfalldämpfer) bzw. ein mitlaufendes Auffanggerät mit beweglicher Führung eingesetzt werden (geprüft und zugelassen für den Einsatz in Hubarbeitsbühnen).

Diese Ausrüstungen müssen jederzeit so kurz wie möglich eingestellt sein (≤ 1,8 m).

Teleskoparbeitsbühnen

Es wird dringend empfohlen bei der Arbeit auf mobilen Teleskoparbeitsbühnen Sicherheitsgeschirr sowie längenverstellbare Verbindungsmittel mit Falldämpfer, oder für Hubarbeitsbühnen zugelassene Höhensicherungsgeräte einsetzen. (geprüft für Kantenbeanspruchung mit 180°-Umlenkung) Maximale Systemlänge < 1.80m
Zu diesen Arbeitsbühnen zählen: LKW- und Anhängerarbeitsbühnen und selbstfahrende Teleskoparbeitsbühnen.

Siehe Ergebnis der PSAgA Arbeitsgruppe

PDF

SO/DIS 18893 | Fahrbare Hubarbeitsbühnen

Sicherheitsgrundlagen, Prüfung, Wartung und Betrieb – im Internet käuflich zu erwerben.

PDF folgt

PDF

Symbole auf Hubarbeitsbühnen

Symbole eignen sich gut um für in allen Sprachen verständliche Vorgänge zu beschreiben.

Adobe Acrobat Dokument [1.8 MB]| Download

PDF

Auswechselbare Ausrüstungen

Nichtamtliche Übersetzung des Dokumentes der Arbeitsgruppe Maschinen des Maschinenausschusses der Europäischen Kommission durch die BAuA.

Adobe Acrobat Dokument [172.1 KB] | Download

PDF

2009/104/EG

Mindestvorschriften für Sicherheit und Gesundheitsschutz bei Benutzung von Arbeitsmitteln durch Arbeitnehmer bei der Arbeit (Zweite Einzelrichtlinie im Sinne des Artikels 16 Absatz 1 der Richtlinie 89/391/EWG)

Adobe Acrobat Dokument [799.7 KB] | Download

PDF

89/655/EWG

Mindestvorschriften für Sicherheit und Gesundheitsschutz bei Benutzung von Arbeitsmitteln durch Arbeitnehmer bei der Arbeit.

Adobe Acrobat Dokument [159.3 KB] | Download

PDF

ISO 18878 / 2004

International anerkannte Richtlinie für die Ausbildung von Bedienern von Hubarbeitsbühnen ( engl. )

Adobe Acrobat Dokument [386.9 KB] | Download

PDF

EN 280 (Entwurf)

Internationale, europäische Richtlinie für die Herstellung und Konstruktion von Hubarbeitsbühnen

Adobe Acrobat Dokument [591.3 KB] | Download

PDF

TBRS 2121

Technische Regeln für Betriebssicherheit Gefährdung von Personen durch Absturz – Allgemeine Anforderungen

Adobe Acrobat Dokument [18.1 KB] | Download

PDF

Arbeitsschutzgesetz | ArbSchG

Gesetz über die Durchführung von Maßnahmen des Arbeitsschutzes zur Verbesserung der Sicherheit und des Gesundheitsschutzes der Beschäftigten bei der Arbeit.

Adobe Acrobat Dokument [322.3 KB] | Download

PDF

BGR 159 (DGUV 101-005)

Korb am Kran

Adobe Acrobat Dokument [193.0 KB] | Download

PDF

BGR 198 (DGUV 112-198)

Einsatz von PSA

Adobe Acrobat Dokument [1.0 MB] | Download

PDF

BGR 500 (DGUV 100-500)

Beschreibt Maßnahmen zur Verhütung von Gefahren für Leben und Gesundheit bei der Arbeit mit Hubarbeitsbühnen

Adobe Acrobat Dokument [49.8 KB] | Download

PDF

BGI 720 (DGUV 208-019)

Gibt Hinweise zur Richtigen Verwendung von Hubarbeitsbühnen

Adobe Acrobat Dokument [2.9 MB] | Download

PDF

BGG 966 (DGUV 308-008)

Ausbildung und Beauftragung der Bediener von Hubarbeitsbühnen

Adobe Acrobat Dokument [597.4 KB] | Download

PDF

ERA-Anleitung zur Betriebsüberprüfung

„Best Practice“ Anleitung zur Betriebsüberprüfung von Arbeitsmitteln.

Adobe Acrobat Dokument [127.5 KB] | Download

 

PDF

Best-Practice-Richtlinie für mobile Hubarbeitsbühnen

Vermeidung von Unfällen durch Einklemmen und Einquetschen am Arbeitskorb.

Adobe Acrobat Dokument [405.8 KB] | Download

PDF

Fahrbare Hubarbeitsbühnen – Sicherheit gegen Umkippen

BG Bau Hinweise zur Sicherheit gegen Umkippen.

Adobe Acrobat Dokument [793.2 KB] | Download

PDF

Fahrbare Hubarbeitsbühnen – Abstützung am Hang

BG Bau Hinweise zum richtigen Abstützen am Hang.

Adobe Acrobat Dokument [658.4 KB] | Download

PDF

Checkliste zum Kauf von Gelenkarbeitsbühnen

Beispiel-Checkliste der Bundesanstalt für Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin

Adobe Acrobat Dokument [302.4 KB] | Download

PDF

Prüfbuch für Hubarbeitsbühnen zum Ausfüllen am PC

Für jede Hubarbeitsbühne muss ein Prüfbuch angelegt werden. Dieses wird gewöhnlich vom Lieferanten mitgeliefert.

Adobe Acrobat Dokument [54.0 KB] | Download

PDF

Weitergabe von Hubarbeitsbühnen an Fremdfirmen

Bei der Weitergabe von Hubarbeitsbühnen auf dem eigenen Gelände an Fremdfirmen – soweit es sich nicht um Leiharbeiter handelt ist folgendes zu berücksichtigen.

Adobe Acrobat Dokument [1.2 MB] | Download

PDF

Checkliste für den Einsatz von Hubarbeitsbühnen

Diese richtet sich an Anwender und gibt Hinweise und Vorgaben für den Einsatz von MEWP´s Checkliste Einsatz von Hubarbeitsbühnen.

Adobe Acrobat Dokument [3.6 MB] | Download

PDF

Bedienauftrag Hubarbeitsbühnen

Dieser ist in Deutschland nach BGR 500 für jeden Bediener gesetzlich vorgeschrieben

Adobe Acrobat Dokument [1.3 MB] | Download